Direkt zum Seiteninhalt springen

Abteilung Operative Technik (OT)

Zum Inhalt springen

Stand: Dezember 2020
Umfang: 3 lfm
Laufzeit: 1961 - 1990
Erschließungsstand: 100 %

Allgemeine Informationen

- Bereitstellung operativer Technik, Container usw.
- Durchführung von Foto-, Kopier-, Druckarbeiten
- Technische Sicherung von Dienstgebäuden
- Chemische und fotografische Ausrüstung
- Kriminaltechnik

Enthält u. a.

- Dienstliche Bestimmungen
- Nachweisführung zur Ausrüstung mit operativer Technik in den Diensteinheiten
- Fotos und Negative der Bildstelle aus den Diensteinheiten (Trauerfeiern, Passfotos der Mitarbeiter, Auszeichnungsveranstaltung, Rentnerausflug)
- Arbeits- und Schulungsbücher

Informationen über die Bearbeitung des Teilbestandes

Die Unterlagen mit Sachbezug wurden erschlossen. Die Erschließung erfolgte auf der Grundlage der Ordnungs- und Verzeichnungsrichtlinien des BStU. Personenakten sind nicht überliefert. Ein Bearbeitungsbericht liegt vor.

Findmittel (BStU-intern)

- Datenbank "Sachaktenerschließung" (SAE)
- Datenbank "Dokumentensammlung" (DOSA)

Besonderheiten

- 8 Behältnisse mit zerrissenen Unterlagen