Direkt zum Seiteninhalt springen
Luftaufnahme der 'Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie'
Kolloquium

»Bruderorgane«. Die sowjetischen Ursprünge von »Zersetzung« und die »aktiven Maßnahmen« der Stasi und des KGB gegen Oppositionelle

Forschungskolloquium im Sommersemester 2024

Zeit

09. Juli 2024, 14:00 - 16:00 Uhr

Ort

Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie
Ruschestraße 103
Haus 7, Raum 427
10365 Berlin

Veranstalter

Bundesarchiv - Stasi-Unterlagen-Archiv
Frankfurter Allee 204
10365 Berlin
Telefon: 030 18665-6711
E-Mail: kolloquium@bundesarchiv.de

Der Eintritt ist frei.

Thema: "Bruderorgane". Die sowjetischen Ursprünge von "Zersetzung" und die "aktiven Maßnahmen" der Stasi und des KGB gegen Oppositionelle
Referent: Dr. Douglas Selvage, Berlin

Das Wort "Zersetzung" wird vorwiegend in Verbindung mit bestimmten »Zersetzungsmaßnahmen« des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) gebraucht, die als "Psycho-Terror" gegen Einzelpersonen bezeichnet werden können. Nicht wenige behaupten, das MfS habe das Konzept der »Zersetzung« und seine Anwendung genau in diesem Sinne erfunden. Der Begriff "Zersetzung" (razloženie) stammt aber aus Moskau und hatte eine viel breitere Bedeutung für die sowjetische Staatssicherheit (KGB) und deshalb auch für das MfS. Sie wurde zum Bestandteil der "aktiven Maßnahmen" – d. h. der verdeckten Propaganda des KGB. Der Vortrag wird die Übernahme der Konzepte »Zersetzung« und »aktive Maßnahmen« von dem KGB durch die Stasi skizzieren und ihre Implementierung durch das MfS – zum Teil in Zusammenarbeit mit dem KGB – anhand von konkreten Fallbeispielen analysieren. Die "Zersetzung" von Oppositionellen und ihren Unterstützern außerhalb des Ostblocks war ein integraler Bestandteil der aktiven Maßnahmen der osteuropäischen Geheimdienste.

Die Veranstaltung findet am 9. Juli 2024 zwischen 14:00 Uhr und ca. 16:00 Uhr hybrid vor Ort (Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie, Ruschestr. 103, 10365 Berlin, Haus 7, Raum 427) sowie über Zoom statt. Interessierte melden sich bitte unter der E-Mail-Adresse kolloquium@bundesarchiv.de.

Verwandte Inhalte

Termin
Sonstige

Der Stasi-Klub BFC Dynamo – zwischen Erfolg und Vereinnahmung

EM 2024 in der Stasi-Zentrale

Berlin - Uhr

Termin
Sonstige

SV Lichtenberg 47 – Fußball im Hinterhof der Stasi

EM 2024 in der Stasi-Zentrale

Berlin - Uhr

Termin
Sonstige

Erfolg um jeden Preis? Fußball zwischen Kommerz und Politik

EM 2024 in der Stasi-Zentrale

Berlin - Uhr

Termin
Führung

Treffpunkt Stasi-Zentrale

Ausstellungs- und Geländeführung

Berlin - Uhr

Termin
Sonstige

Union Berlin & Fankultur in der DDR

EM 2024 in der Stasi-Zentrale

Berlin - Uhr

Termin
Kolloquium

Spying (on) Comrades. The Relations between the East German Stasi and Syrian Mukhabarat, 1960-1990

Forschungskolloquium im Sommersemester 2024

Berlin - Uhr