Direkt zum Seiteninhalt springen
Wachturm auf dem ehemaligen Stasi-Gelände in Neubrandenburg
Führung und Bürgerberatung

Das Stasi-Gelände in Neubrandenburg

Zeit

07. August 2024, 17:00 Uhr

Ort

Bundesarchiv – Stasi-Unterlagen-Archiv Neubrandenburg
Neustrelitzer Straße 120
17033 Neubrandenburg
Telefon: 030 18665-1600
E-Mail: neubrandenburg.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de

Veranstalter

Bundesarchiv – Stasi-Unterlagen-Archiv Neubrandenburg
Neustrelitzer Straße 120
17033 Neubrandenburg
Telefon: 030 18665-1600
E-Mail: neubrandenburg.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de

Der Eintritt ist frei.

Die Bezirksverwaltung Neubrandenburg des Ministeriums für Staatssicherheit hatte von 1977 bis 1990 ihren Sitz auf dem Lindenberg. Von der Öffentlichkeit damals hermetisch abgeschirmt, wussten die meisten Menschen von der Präsenz der Stasi an diesem Ort, doch kaum jemand kannte das Ausmaß ihrer Arbeit und die genauen Tätigkeiten.

Vieles hat sich seit der Friedlichen Revolution von 1989 auf dem Gelände der ehemaligen Bezirksverwaltung verändert. Spuren des damaligen Machtapparates sind allerdings bis heute noch sichtbar. Auf einem einstündigen Rundgang über das Gelände wird an den Ort der Unterdrückung erinnert sowie über Strukturen, Methoden und Wirkungsweise der DDR-Geheimpolizei informiert.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung per Telefon 030 18665-1611 oder per Mail neubrandenburg.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de möglich.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Unterwegs im Archiv".

Verwandte Inhalte

Termin
Führung

Die Stasi und die Frauen

Berlin Uhr

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Erfurt Uhr

Termin
Führung

Einblick ins Geheime

Führung zum Stasi-Unterlagen-Archiv am historischen Ort

Berlin - Uhr

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Besuchertag mit Archivführung

Dresden - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Gera - Uhr

Termin
Führung

Unterwegs im Stasi-Unterlagen-Archiv Dresden

Archivführung

Dresden Uhr