Direkt zum Seiteninhalt springen
Mitarbeiter der Hauptabteilung III (Funkaufklärung und Funkabwehr) beim Abhören und Mitschneiden von Telefonaten
Lehrkräftefortbildung

"Krass, die haben die Handys abgehört"

Gegenwartsbezogene und quellenorientiere Unterrichtsarbeit mit Stasi-Unterlagen am Lernort Stasi-Unterlagen-Archiv Frankfurt (Oder)

Zeit

27. Juni 2024, 15:45 - 18:00 Uhr

Ort

Stasi-Unterlagen-Archiv Frankfurt (Oder)
Fürstenwalder Poststraße 87
15234 Frankfurt (Oder)
Telefon: 030 18 665-2411
E-Mail: frankfurt.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de

Veranstalter

Stasi-Unterlagen-Archiv Frankfurt (Oder)
Fürstenwalder Poststraße 87
15234 Frankfurt (Oder)
Telefon: 030 18 665 2411
E-Mail: frankfurt.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de

Mitveranstalter

Schulamt Frankfurt (Oder)
Gerhard-Neumann-Straße 3
15236 Frankfurt (Oder)

Der Eintritt ist frei.

"Krass, die haben die Handys abgehört“: Dieses Schülerstatement bei einem Projekttag lässt erahnen, welche Transferleistung junge Menschen erbringen müssen, wenn sie sich mit der DDR-Geschichte und damaligen Kommunikationsformen befassen. Für SchülerInnen, inzwischen auch für junge Lehrkräfte, ist die Beschäftigung mit der DDR-Geschichte und den Akten der Stasi außerordentlich voraussetzungsreich. Die Stasi agierte in politischen, gesellschaftlichen und auch technologischen Kontexten, die weit entfernt von unserer heutigen Lebenswelt scheinen.

Welche Relevanz hat vor diesem Hintergrund die Beschäftigung mit dem Thema "Stasi“? Wie können wir Schülerinnen und Schülern einen Zugang zu den Stasi-Unterlagen ermöglichen, der an ihre Lebens- und Kommunikationswelt anschlussfähig ist? Und wie kann Archivpädagogik Lernende zu einem kritischen Umgang mit Quellen und mit Geschichtsdeutungen motivieren? In der Fortbildung werden anhand von Bildungsmaterialien des Stasi-Unterlagen-Archivs erprobte und potenzielle Zugänge vorgestellt und diskutiert.

Anschließend stellt das Stasi-Unterlagen-Archiv in Frankfurt (Oder) die Möglichkeiten für Projekttage zur früheren Geheimpolizei vor und lädt zu einem Rundgang ins Archiv ein.

Anmeldungen zur Lehrerfortbildung:

Stasi-Unterlagen-Archiv Frankfurt (Oder), frankfurt.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de oder unter 030 18 665-2411

Verwandte Inhalte

Termin
Lehrkräftefortbildung

Die Friedensbewegung in der DDR in den 1980er Jahren

Eine Kooperationsveranstaltung der Gedenkstätte Hohenschönhausen und des Stasi-Unterlagen-Archivs

Berlin - Uhr

Termin
Lehrkräftefortbildung

Die Friedensbewegung in der DDR in den 1980er Jahren

Eine Kooperationsveranstaltung der Gedenkstätte Hohenschönhausen und des Stasi-Unterlagen-Archivs

Berlin - Uhr

Termin
Lehrkräftefortbildung

Die Friedensbewegung in der DDR in den 1980er Jahren

Eine Kooperationsveranstaltung der Gedenkstätte Hohenschönhausen und des Stasi-Unterlagen-Archivs

Berlin - Uhr

Termin
Lehrkräftefortbildung

Aktenkundig? Junge Menschen im Stasi-Visier

Bildungsangebot des Stasi-Unterlagen-Archivs

Berlin - Uhr