Direkt zum Seiteninhalt springen
Regal mit Stasi-Akten in der Außenstelle Rostock
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Zeit

02. Juli 2024, 13:00 - 17:00 Uhr

Ort

Dokumentations- und Gedenkstätte in der ehemaligen Untersuchungshaft der Staatssicherheit Rostock (DuG)
Grüner Weg 5
18055 Rostock

Veranstalter

Bundesarchiv - Stasi-Unterlagen-Archiv Rostock
Str. der Demokratie 2
18196 Waldeck-Dummerstorf
Telefon: 030 18665-1200
E-Mail: rostock.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de.de

Mitveranstalter

Landeszentrale für politische Bildung M-V/Dokumentations- und Gedenkstätte (DuG)
Grüner Weg 5
18055 Rostock

Der Eintritt ist frei.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rostocker Stasi-Unterlagen-Archivs beantworten unter
anderem Fragen zu den Themen:

  • Antragstellung (auch Wiederholungsanträge)
  • Einsichtnahme in Stasi-Akten
  • Herausgabe von Kopien
  • Entschlüsselung der Decknamen von Inoffiziellen Mitarbeitern (IM)
  • Anonymisierung (Schwärzung)
  • Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen
  • Bildungsangebote
  • Anträge für Forschung und Medien

Es können Anträge auf persönliche Einsicht in die Stasi-Unterlagen direkt vor Ort gestellt werden. Bitte bringen Sie für die Identitätsbestätigung ein gültiges Personaldokument mit.

 

 

Verwandte Inhalte

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Erfurt Uhr

Termin
Bürgerberatung | Vortrag

Dienstag im Stasi-Unterlagen-Archiv Cottbus

Cottbus - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Gera - Uhr

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Besuchertag mit Archivführung

Dresden - Uhr

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Magdeburg Uhr

Termin
Vortrag

US-amerikanische Spionage an der Ostsee

Wirklichkeit und Legende im Spiegel der Stasi-Akten

Greifswald Uhr