Direkt zum Seiteninhalt springen
Zu sehen sind die Hände einer Person, die einen Antrag ausfüllt.
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Zeit

20. Oktober 2022, 10:00 - 17:00 Uhr

Ort

Rathaus Sonneberg
Bahnhofsplatz 1
Rathaussaal
96515 Sonneberg

Veranstalter

Stasi-Unterlagen-Archiv Suhl
Weidbergstraße 34
98527 Suhl
Telefon: (03681) 456-0
E-Mail: astsuhl@bstu.bund.de

Mitveranstalter

Der Landesbeauftragte des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (ThLA)
Jürgen-Fuchs-Str. 1
99096 Erfurt
Telefon: 0361 57 3114-951
E-Mail: info@thla.thueringen.de

Der Eintritt ist frei.

Es besteht die Möglichkeit im Rathaus in Sonneberg  einen Antrag auf Einsicht in die Stasi-Akten zu stellen. Interessierte können erfahren, wie lange es bis zur Einsichtnahme dauert und wie sie Kopien der Unterlagen oder die Klarnamen von inoffiziellen Mitarbeitern bekommen können. Wer einen Antrag auf Akteneinsicht stellen möchte, wird gebeten, ein gültiges Personaldokument mitzubringen. Auch zur Nutzung der Stasi-Unterlagen für Forschungs- und Medienanträge wird beraten. Für Lernende und Lehrende gibt es entsprechendes Informationsmaterial.

Zudem steht ein Mitarbeiter des Thüringer Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur für eine Beratung zu Fragen der Rehabilitierung von SED-Unrecht zur Verfügung. Dabei geht es zum Beispiel um politische Haft, berufliche Benachteiligung, Einweisung in Jugendwerkhöfe und Kinderheime.

 

Verwandte Inhalte

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Steinbach-Hallenberg - Uhr

Termin
Bürgerberatung | Vortrag

Puppen für Devisen

Das Stasi-Unterlagen-Archiv in Schwarzatal

Schwarzatal - Uhr

Termin
Vortrag

Stasi im Westen

Ziele der Westspiopnage, Stützpunkt „Blitz“ und Feindobjekt „Schanze“

Suhl - Uhr

Termin
Vortrag

Stasi im Westen

Ziele der Westspiopnage, Stützpunkt „Blitz“ und Feindobjekt „Schanze“

Suhl - Uhr

Termin
Vortrag

Konspirative Wohnungen der Stasi

Suhl - Uhr

Termin
Vortrag

Konspirative Wohnungen der Stasi

Suhl - Uhr