Direkt zum Seiteninhalt springen
Zu den Publikationen

Warenkorb

Warenkorb ist leer.

Zu den Publikationen

Neuerscheinungen

Stasi in Berlin

Die DDR-Geheimpolizei in der geteilten Stadt

Die Länderstudie "Stasi in Berlin" dokumentiert die Geschichte der Staatssicherheit in der ehemaligen "Hauptstadt der DDR" unter regionalhistorischer Fragestellung.

Der "große Bruder"

Studien zum Verhältnis von KGB und MfS 1958 bis 1989

Dieser Band veranschaulicht anhand neu ausgewerteter Dokumente mit vielen konkreten Beispielen die unterschiedlichen Facetten der KGB-Präsenz in der DDR.

Das geteilte Berlin und die Stasi

Spionage, Opposition und Alltag

Die geteilte Stadt Berlin spiegelte im Kleinen das Schicksal des gespaltenen Deutschlands. Das Dokumentenheft zeigt Stasi-Unterlagen zu Spionage, Opposition und Alltag in Ost- und Westberlin.

Access to Secrecy

Exhibition on the Stasi Records Archive

This catalogue to the permanent exhibition “Access to Secrecy” sheds light on the bureaucratic information system, working methods and everyday tasks of the Stasi. It also offers insight into the current work of the Stasi Records Archive, which preserves for future generations the files left behind by the State Security, thereby assuring that they remain accessible to the people who were personally affected by the Stasi as well as to the broader public.

Die DDR im Blick der Stasi 1983

Die geheimen Berichte an die SED-Führung

Gleich dreifach wurde die SED im Jahr 1983 herausgefordert: Global eskalierte die nukleare Konfrontation, national drohte ein Staatsbankrott und in der Bevölkerung machte sich ein frustrierendes Gefühl von Stagnation breit.

Das MfS-Lexikon

Begriffe, Personen und Strukturen der Staatssicherheit der DDR

Das kompakte Nachschlagewerk zum Ministerium für Staatssicherheit der DDR, in dem man auf aktuellem Forschungsstand knapp und präzise alle wichtigen Informationen zum Thema findet, liegt nun in erweiterter 4. Auflage vor.

La Sécurité de l’État

Un livre sur la police secréte de la RDA

« Aucun organe de la RDA n’a des tels moyens pour soutenir le parti, l’aider et lui donner des indications sur les méthodes à utiliser », a déclaré le chef de la Stasi Erich Mielke en 1960 sur le rôle du ministère de la Sécurité de l’État (MfS) dans la dictature de la RDA.

La Seguridad del Estado durante la dictadura del SED

Catálogo de la exposición permanente

El catálogo ofrece una visión clara e informativa de la exposición "La seguridad del Estado en la dictadura del SED".

Geschichte der HV A und ihrer Militärspionage

Analysen und Fallstudien

Eine Geschichte des DDR-Auslandsnachrichtendienstes des Ministeriums für Staatssicherheit, der Hauptverwaltung A (HV A), gibt es bislang nicht. Angesichts weithin vernichteter Akten wird es wohl niemals das Buch über die Geschichte dieser Spionageorganisation geben.