Direkt zum Seiteninhalt springen

„Je besser wir Diktatur begreifen, umso besser können wir Demokratie gestalten.“

Roland Jahn
Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen 2011-2021

Notizen

"Die Spuren der Diktatur": 30 Jahre Akteneinsicht

Was bedeutet die Akteneinsicht für die Betroffenen? Und welche Folgen, z. T. bis in die Gegenwart hinein, haben die Maßnahmen der Stasi? In einer digitalen Diskussionsrunde sprachen Evelyn Zupke, Ulrike Poppe und Dr. Stefan Trobisch-Lütge über 30 Jahre Akteneinsicht im Stasi-Unterlagen-Archiv.

Aktuelle Corona-Regeln im Stasi-Unterlagen-Archiv

Für die Lesesäle, die Bibliothek und den Besuch in der Ausstellung "Einblick ins Geheime" gilt weiterhin die 2-G-Regel. Für die Teilnahme an Führungen muss zusätzlich eine Auffrischungsimpfung oder ein tagesaktueller negativer Test nachgewiesen werden.

Aktuelle Veranstaltungen

Termin
Führung

Treffpunkt Stasi-Zentrale

Berlin - Uhr

Termin
Lehrerfortbildung

Geschichte verorten

Berlin - Uhr

Jan

Feb